.

.

Presseberichte

06.12.2021

Keine Punkte für Meinisberg

SC Altstadt Olten – EHC Meinisberg  3:1 (1:1, 1:0, 1:0)
Eisstadion Kleinholz, Olten – 40 Zuschauer – SR Schädler und Züllig.
Tore: 6. Holliger 1:0, 8. F. Steiner (Küpfer) 1:1, 33. Wüthrich (Schneuwly, Holliger) 2:1, 60. Schneuwly (Wüthrich, Holliger) 3:1.
Strafen: 1-mal 2 Min. gegen Altstadt Olten, 2-mal 2 Min. gegen Meinisberg.
Altstadt Olten: Berger; Bauer, Meister; Holliger, Schneuwly, Wüthrich; Stapfer, Fässler; Wyss, Aeppli, Pargätzi; Hagmann, Renggli; Liniger, Walser, Borner; Ansbach.
Meinisberg: Wohlmuth; Schwab, Junker; F. Steiner, Aeschlimann, Küpfer; Kocher, Altorfer; Hartmann, Frieden, Bieri; Scheurer, Friedrich; Isch, Weber, M. Steiner; Corbetti; Hagi, Fischer, Christen.
Bemerkungen: Meinisberg ohne Balsiger, J. und N. Wälti (alle verletzt).

Keine Punkte für Meinisberg
mrm. Es war nicht das Wochenende für den EHC Meinisberg. Sowohl in der 2. wie auch in der 3. Liga gab es keine Punkte für die Seeländer.

Kühle Angelegenheit im Kleinholz in Olten. Die nur gerade 40 Zuschauer wurden nicht mit zahlreichen Toren verwöhnt. Zwar konnten die Meinisbeger den Solothurner Führungstreffer aus der 6. Spielminute innert nützlicher Frist durch Fabian Steiner ausgleichen. In der Folge blieb der Torjubel der Gäste jedoch aus. Anders die Hausherren. Diese konnten kurz nach Spielmitte die neuerliche Führung durch Martin Wüthrich realisieren. Da die Führung bis kurz vor Schluss standhielt, setzte Meinisberg Coach Dominic Lüthi alles auf eine Karte und ersetzte gut eine Minute vor Schluss seinen Torhüter durch einen sechsten Feldspieler. Das Vorhaben ging nicht auf. Im Gegenteil: 15 Sekunden vor Schluss markierte Cédric Schneuwly den Schlusspunkt ins verwaiste Meinisberger Gehäuse.

Auch die 2. Equipe des EHC Meinisberg musste sich geschlagen geben. Zwar konnte das Joder-Team dem Leder aus Burgdorf im ersten Drittel Paroli bieten und mit 2:0 in Front gehen. Fünf Emmentaler-Treffer im Mittelabschnitt besiegelten jedoch die Gastgeber Niederlage.

Admin - 10:20:48 @ Presse