13.12.2021

Meinisberg kehr auf die Siegesstrasse zurück

EHC Meinisberg – EHC Koppigen  5:2 (2:1, 2:0, 1:1)
Tissot Arena, Biel – 119 Zuschauer – SR Dom und von Allmen.
Tore: 3. Christen (Hagi) 1:0, 6. Junker (Hartmann) 2:0, 11. Zaugg (Kobel, Frauchiger) 2:1, 27. Küpfer (Friedrich, Altorfer) 3:1, 38. Hartmann 4:1, 51. Weber (Friedrich) 5:1, 58. Kobel (Frauchiger, Bernhard) 5:2.
Strafen: 2-mal 2 Min. + 1-mal 10 Min. gegen Meinisberg, 2-mal 2 Min. gegen Koppigen.
Meinisberg: Wohlmuth; Schwab, Junker; Weber, Aeschlimann, Küpfer; Kocher, Altorfer; Hartmann, Frieden, Bieri; Scheurer, Friedrich; Isch, Balsiger, Hagi; Fischer, Christen.
Koppigen: Eggimann; Meyer, Heiniger; Mocci, Buser, Schär; Kessi, Reinhard; Ramstein, Frauchiger, Reber; Häubi, Salzmann; Rieder, Zaugg, Kilchenmann; Anthamatten, Kobel, Bernhard.
Bemerkungen: Meinisberg ohne F. und M. Steiner sowie J. und N. Wälti.

Meinisberg kehrt auf die Siegesstrasse zurück
mrm. Der EHC Meinisberg kehrt nach der Niederlage in Olten auf die Siegesstrasse zurück und bezwingt Koppigen mit 5:2.

Die Meinisberger übernahmen im Spiel gegen Koppigen rasch das Spieldiktat und waren von Beginn an präsent. Dies schlug sich auch auf das Resultat nieder. Denn bereits in der dritten Spielminute eröffnete Mario Christen das Skor. Dem nicht genug: Drei Minuten später doppelte Verteidiger Jan Junker nach. Eigentlich hätte Meinisberg die Führung im Verlauf des ersten Drittel noch erhöhen sollen. Jedoch scheiterten die Spieler von Coach Dominic Lüthi mehrfach in aussichtsreicher Position. So waren es die Gäste aus dem Oberaargau, welche durch einen Powerplay-Treffer dafür sorgten, dass der Spielstand nach dem Startdrittel nach wie vor spannend blieb.

In der Folge änderte sich wenig am Spielgeschehen. Meinisberg hielt das Heft in der Hand und erarbeitete sich gute Chancen. Solche wussten Joël Küpfer und Joel Hartmann im Verlaufe des zweiten Drittel zu ihren Gunsten auszunützen. Es schien, als war dies bereits die Vorentscheidung in der Partie. Denn die Koppiger konnten im weiteren Verlauf des Spiels nicht mehr entscheidend reagieren. Auch der Treffer zum 5:2 Endstand kurz vor Schluss musste eher der Resultatkosmetik als der Aufholjagd zugeschrieben werden.

Das letzte Spiel im Jahr 2021 tragen die Meinisberger am Samstag, 18. Dezember 2021 um 19.30 Uhr auswärts gegen Zuchwil Regio aus.

Admin - 11:49:43 @ Presse